h1

Genau hinschauen

29 März 2008

nano.png

Bei Nanoreisen kann man bis in die Tiefsten Tiefen von Atomen und noch weiter reisen, hier zoomt man immer weiter ran und stellt fest, das man nie auf den Punkt kommt und immer genauer schauen kann/könnte.

ob man immer weiter dringen kann? löst sich irgendwann zwischen irgendwelchen energieblitzen alles in ein „nichts“ auf? und was trennt in dieser mikroperspektive noch die dinge voneinander? sogesehen gibt es ja keine grenze zwischen mir und einem apfel den ich esse. und wenn ich ihn esse, dann wird er ein teil von mir – ich bin also zT ein Apfel??

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: